Leitbild

Das Netzwerk vereinigt Vertreterinnen aus Organisation und freien Trägern, wissenschaftlichen und klinischen Forschungseinrichtungen, Senats- und Bezirksverwaltungen sowie interessierte Fachfrauen, die mit geschlechtsspezifischen Aspekten der Gesundheitsförderung und -versorgung befasst sind.

Vor dem Hintergrund einer noch immer überwiegend am männlichen Körper orientierten Gesundheitsforschung, -förderung und -versorgung engagieren wir uns für die Durchsetzung einer geschlechtergerechten und geschlechtssensiblen Gesundheitspolitik in Berlin.

Dabei berücksichtigen wir die verschiedensten Arbeits- und Lebensbedingungen, sozialen, kulturellen und sexuellen Prägungen sowie die gesundheitlichen Bedürfnisse von Frauen in allen Lebensphasen und mit unterschiedlichen Formen von Beeinträchtigungen.

Bei unserem Einsatz für eine geschlechtergerechte Gesundheitsförderung und -versorgung lassen wir uns leiten von der Vision:

Berlin - Gesunde Stadt für Frauen