Fachtagung „LUST. im Kontext sexueller Selbstbestimmung“

Do., 21.06.2018, 09:30-16:30, FPZ Balance e.V., Mauritiuskirchstraße 3,10365 Berlin

Fachtagung mit Inputvorträgen, Rahmenprogramm und Workshops.

Hier gibt es Infos zum Programm und zur Anmeldung.

 

 


 

§ 219a StGB: Öffentliche Anhörung im Bundestag

Mi. 27.06.2018, 18:30 Uhr, Deutscher Bundestag, Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz

Im Bundestag findet zu den verschiede­nen Gesetzentwürfen bzgl. § 219a eine Öffentliche Anhörung statt. Hier gibt es eine Liste der eingeladenen Sachverständigen.


 

 

3. Frauengesundheitskonferenz von BZgA und BMG / Call for Posters

Mo., 03.09.2018, Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover

Das Thema der 3. Frauengesundheitskonferenz ist „Frauen – Arbeit – Gesundheit - Aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven“ und widmet sich Fragestellungen rund um die Gesundheit von Frauen im Kontext von Arbeit. Neben dem aktuellen Stand in Wissenschaft und Politik soll es auch Einblicke in die Praxis geben.

Die Konferenz bietet die Gelegenheit, Poster zu präsentieren. Für die Postersession werden daher innovative Projekte aus ganz Deutschland gesucht, die sich mit der Gesundheit von Frauen mit dem Fokus auf Arbeit befassen. Bevorzugt werden Projekte, die noch verhältnismäßig neu und daher möglicherweise wenig bekannt sind. Ausdrücklich eingeladen sind Projekte, die sich an Frauen in schwierigen bzw. herausfordernden Lebensumständen richten, beispielsweise Frauen mit Behinderung, mit Migrationshintergrund, alleinerziehende Mütter.
Bewerben können sich Einrichtungen des öffentlichen Dienstes, Vereine, kleine und mittelständische Unternehmen, Großunternehmen, Hochschulen, soziale Träger, soziale Einrichtungen, Kirchen (Bewerbungsfrist ist 15.06.18).

Alle weiteren Informationen s. "Call for Posters".


 

Filmreihe „Irrsinnig menschlich“ zum Thema Seelische Gesundheit

Mi, 19.09.2018, 17:30 Uhr, Kino CineMotion, Wartenberger Str. 174, 13051 Berlin

Im Rahmen der Filmreihe „Irrsinnig menschlich“ wird zum Thema "Pflegende Ange­hörige" der Film "Vergiss dein Ende" gezeigt (FSK 12; Eintritt 5 €).

Die Filmreihe zum Thema Seelische Gesundheit ist ein Kooperationsprojekt des Gemeindepsychiatri­schen Verbundes Lichtenberg (GPV), des Kinos CineMotion Berlin-Hohenschönhausen, des Bezirksamts Lich­tenberg, des Angehörigenverbandes für psychisch Kranke (ApK) Berlin, des expeerienced – erfahren mit seelischen Krisen e.V. und der Abt. Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kranken­hauses Königin Elisabeth Herzberge (KEH).

Weitere Termine und Themen sind:

17.10.: Wo bist du?; Thema: Kinder psychiatrieerfah­rener Eltern

14.11.: Der große Trip – Wild; Thema: Selbsterfahrung

Hier gibt es weitere Infos zur Filmreihe.


 

Weg mit § 219a!

Sa., 22.09.18, Berlin, Brandenburger Tor

Aktionstag des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung: Demo und Kundgebung vor dem Brandenburge Tor.


 

 




Fachtagung „LUST. im Kontext sexueller Selbstbestimmung“,
Do., 21.06.2018, 09:30-16:30,
FPZ Balance e.V., Mauritiuskirchstraße 3,10365 Berlin